Versya

Mein schräges Leben

Schlagwort: repairs (Seite 1 von 2)

Überraschung! Kleber Psycho

Überraschung! Ich empfand richtige Glücksgefühle, als ich beim Tanken feststellen musste, dass das Tankschloss meiner Versys mit Kleber “behandelt” wurde.
Offensichtlich nicht am Abstellplatz zu Hause, denn die beiden Motorräder meiner Buben waren unbehandelt.
Also muss es wohl irgendwo anders passiert sein. Aber bei 400km Reichweite kommen schon ein paar Tage in der Stadt zusammen, bevor frau das überhaupt bemerkt.
Damit weiss ich nun nicht einmal, wo es überhaupt passiert sein könnte.

Also, da steht frau nun bei der Tankstelle, die Reserveleuchte ist schon seit einiger Zeit an – normalerweise tanke ich eigentlich früher – und dann das.
Gott sei Dank habe ich mein Notfallswerkzeug mit. Damit gelingt es mir den Kleber großflächig zu entfernen

IMG_20160820_082903274Da ich mein Schloss regelmäßig Öle, dürfte mich der dünne Ölfilm vor schlimmeren bewahrt haben.

Stück für Stück schaffe ich den Kleber aus dem oberen Bereich des Schlosses zu entfernen, bzw. zu bewegen und schlußendlich – nach ca. 1 Stunde herumhantieren – schaffe ich es, das Schloß zu öffnen.

Damit kann ich endlich tanken, aber sicherheitshalber lasse ich das Tankschloss etwas geöffnet, als ich nach Hause weiter fahre.

IMG_20160820_150713Dort baue ich das Schloss komplett aus und zerlege es. Danach habe ich  es mit Aceton komplett gereinigt, und damit alle verbliebenen Kleberreste entfernt.

Damit es wieder reibungslos – im wahrsten Sinne des Wortes funktioniert, habe ich es wieder mit WD40 und Graphitpulver behandelt bevor ich es eingebaut habe.
Es funktioniert nun wieder perfekt und eigentlich besser, als zuvor  🙂

Gabelservice

Das war jetzt nicht so geplant.
Eigentlich wollten wir als alternatives Training einfach ein paar Schotterwege unsicher machen.
Nachdem das in Wien ja nicht geht, müssen wir wohl oder übel zuerst mit dem Transporter zuerst zu uns aufs Land düsen und dann dort eine schnelle Trainingsrunde drehen.
Eigentlich.
Was wurde es stattdessen? Ein unfreiwilliges Gabelservice bei der Husaberg. 🙁IMG_20160515_160950402_HDR
Der Boden im Transporter war nämlich voller Öl und der Verursacher auch schnell gefunden: Die rechte Gabel der Husaberg war so richtig undicht.
Also Motorrad ausladen, Gabel ausbauen, Leck beseitigen und Gabelöl nachgefüllt.
Danach wieder montieren und prompt fängt es zu regnen an.
Merde….

Van Van läuft

gestern ist der Laderegler angekommen,

heute eingebaut, und die Van Van funktioniert wieder!

Van Van 3

Probefahrt absolviert, Laderegler eindeutig defekt, ein neuer muss her:

Original 137,- €                                                              Ja, sind die wo angrennt?

Da Emgland das VanVan Land in Europa ist, dort via Amazon geschaut und Voila, gleiches Modell, inkl. Versandkosten, 67,- €

Immer noch viel, aber OK.

Bestellt, das Warten beginnt…..

Van Van 2

Ich habe nun eine Zeit mit dem Reparaturhandbuch verbracht und ein paar Meßpunkte gefunden, die mir bei der Fehlersuche weiterhelfen können.

Und, Überraschung, gleich die erste Messung zeigte schon eine große Abweichung vom Sollwert. Auch ohne eingeschaltete verbraucher und Zündung, verbrauchte die V V 30mA einfach so. Damit begann die systematische Fehlersuche.
Die relativ schnell beim Laderegler endete. Damit ich ihn auch kontrollieren kann, wurde er ausgebaut und ich fand das:

IMG_20160416_113539795 IMG_20160416_113516093

Nach der Reinigung mit Kontaktspray und CMos Öl schaut es nun so aus:

IMG_20160416_114513270 IMG_20160416_114259258 Zumindestens der Ruhestrom ist nun weg, und wirklich auf beinahe 0 gefallen, leider sehe ich noch keinen Ladestrom. Der Generator liefert jedoch eindeutig Power. Hmm. der Laderegler ist wohl komplett kaputt… Das werden wir mit einer Testfahrt checken…. 😉

Van Van

IMG_20160409_145349822Am Samstag habe ich die Zeit genutzt die alte, offensichtlich defekte, Batterie an Juniors Van Van zu tauschen.

So dachte ich jedenfalls.  :-/

 

Leider fand Junior, unfreiwillig, am Schulweg heraus, dass es scheinbar nicht die Batterie ist.

Mitten im Fahren fängt die VV zu stottern an und dann geht der Motor total aus.

Eigentlich wäre das ein Fall für einen leeren Tank, aber in diesem Fall eindeutig nicht.

Die offensichtlich leere Batterie neu geladen  – war Sie doch nicht vom Händler geladen? Hmm…

Und, siehe da: Die VV läuft wieder perfekt.  Ok, Problem gelöst!    😉

Leider zu früh gefreut, am nächsten Tag kommt Junior zwar ein paar Kilometer weiter, aber auch dann tritt der gleiche Effekt auf (zusätzlich fällt ihm das rote FI Lämpchen am Display auf)

Also doch nicht die Batterie?  Wälzen des Schaltdiagramms, Überfliegen der Fehlermeldungen im Manual.  Hmm, nicht wirklich eindeutig, ein ganzer Schwung an Sensoren kann die Ursache sein.

Da die V V nach einer vollen Batterieladung funktioniert hat, vermute ich stark, dass der Laderegler, oder Gleichrichter, die Ursache ist, aber dazu bräuchte ich die Zeit, das auch in Ruhe zu testen.   Aber Morgen ist auch noch ein Tag…..  😉

To be continued…..

 

Lautstärke

IMG_20160325_171115549Lautstärke gewinnt.

Bei meiner ersten Ausfahrt ist mir aufgefallen (natürlich als ich sie gebraucht hätte), dass die Hupe nicht funktioniert.  What soll das denn?

zu Hause habe ich nachgemessen, aber tatsächlich alles funktioniert, nur die Hupe macht keinen Mucks.

Ich habe mir sofort eine neue bestellt, denn gerade jetzt, um diese Jahreszeit, gibt es genug Autofahrer, die gar nicht daran denken, dass Motorradfahrer unterwegs sein könnten.

IMG_20160325_170401875_HDR

Heute ist die neue Hupe angekommen, und sofern sie auch länger hält, muss ich sagen, war sie ein Schnäppchen.

Der Ton ist spitze und richtig laut.  UUppss , ich hätte doch keine LKW Hupe kaufen sollen  😉

IMG_20160325_171123972

Aber Sie passt trotzdem gut unter die Verkleidung, von daher. Der nächste Autofahrer kann kommen  🙂

 

Komfort und Schutz

Der Sitzüberzug ist mit der Zeit anscheinend Wasser durchlässig geworden. 🙁
Um den Schaden an der Polsterung zu kompensieren, und gleichzeitig den Komfort bei längeren Strecken zu verbessern, nun die ersten Schritte zum Umbau, bevor ein neuer Überzug zum Einsatz kommt.
Ich habe das natürlich nur im Internet gesehen, dann die MAterialien bestellt und nun mit dem Aufbau begonnen.

Neben dem Gelpad, habe ich auch einen zusätzliche Polsterschicht aufgebracht, damit sollte die Versys auch besser zu mir passen. :-0

imageJetzt überlege ich mir noch, ob ich eine vorhandene Autositzheizung adaptieren soll/kann.  ;-).
Danach kommt noch ein neue Bespannung über den ganzen Sitz und ein neuer Lederüberzug.

Ob Originalausführung, oder etwas ganz anderes, muss ich erst entscheiden.

Umso gespannter bin ich auf das Endergebnis. Ich werde weiter berichten…. 😉

Outfit

Mein Motorad ist immer noch beim Service und $57 Überprüfung.

Um mich zu trösten habe ich mir zwischenzeitlich ein paar Trösterchen bestellt:

Motorpool HoseZuerst eine  SeeSee Motorpool Hose,

die ich vom Schnitt einfach nur toll finde,

sie hat elegant verstaute Protektoren, und, auch wenn ich sicher nicht so schlank bin wie das Modell am Bild, die Beinlänge passt bei mir auf jeden Fall.

😉

Und, sollte Sie doch etwas zu kurz sein,

so habe ich noch ein Zuckerstück, gleich dazu:

Icon 1000, ElsinoreBootBlackFrontElsinor Boots.  🙂

 

Zurück zur Baustelle

Hallo,

endlich, wunderschönes Endurowetter, die Sonne scheint, die Temperatur ist angenehm warm, ohne heiß zu sein. Herz was willst Du mehr? 🙂

Damit ist die Sache klar, es geht wieder zum Training in unsere Lieblingsgrube.

Erste Überraschung: BaggerHier war eindeutig ein Bagger am Werk!

Gott sei Dank, war die Kante nicht überall dermassen abgehackt, eine kleine Rampe war lose vorhanden und wir haben sie genutzt.

DeerIm verwachsenen Bereich kreuzte uns ein überraschter Rehbock,
den wir in Ruhe ziehen ließen, bevor wir die “Geländebesichtigung” abschlossen.

tire

Ich hatte natürlich vor der Wegfahrt den Reifendruck gecheckt, umso überraschter war ich, als mein Hinterrad in den Kurven so gar keine Stabilität hatte. Ein kurzer Blick auf den Reifen machte alles klar: Patschen!  🙁

Kein Wunder, wenn da der Gripp nicht so richtig aufkommt. 🙁

Naja, kann kompensiert werden, einfach etwas schneller fahren und die Kurven driften  😉 aber, leider:

muffler
Die Aufhängung meines Schalldämpfers brach bei einem – eigentlich harmlosen – Rutscher ab  und der Lärm der folgte war wahrlich nicht ohne……..

So mussten wir uns zusammenpacken und langsam, mit niedriger Drehzahl, den Rückweg antreten. Gerade heute, eigentlich wollte ich zu Hause das Kerzenbild checken, aber so: Sinnlos.

Am Rückweg treffen wir normalerweise nie Leute, aber genau diesmal bin ich mit meiner Ruine an 8-10 Spaziergänger vorbeigekommen, grrr…   es kommt aber immer alles zusammen.
Zu Hause angekommen wurde der Schlauch (2 Löcher!) geflickt und gleich der Reifenmantel gewendet (immerhin, ein Synergieeffekt  😉  ) und natürlich der Schalldämpfer wieder an der Auspuffbirne angebracht.
Auspuffdreck
Der Dreck am offenen Ende, und der Umgebung davon, war einfach unbeschreiblich…  🙁

Auspuff Reparatur
Den Schalldämpfer habe ich nun provisiorisch mit einem Lochband befestigt, Dauerlösung ist das aber leider keine…

Wo habe ich, wohl in einem optimistischen Anfall, den Ersatzteilkatalog hin verräumt?

Ältere Beiträge

© 2018 Versya

Theme von Anders NorénHoch ↑