Junior hat bereits im Oktober seine SMC 690 bekommen, seit dem wartet die Husaberg FE 350 darauf zurück gebaut zu werden.

An diesem WE war es endlich so weit und der Umbau ist in 4 Stunden  weitgehend problemlos erledigt gewesen.

 

Alle Teile für den Umbau waren auch noch da (ein Wunder!  😉  ) , nur die Mutter der Hinterrad Achse war beim Ausbau ein wenig bockig.

 

Alleine im Gelände fahren macht bei diesem Wetter wenig Spass.

Mit einer gegenseitigen Motivation (Junior, und ich) und noch wichtiger,  ein em Begleiter  im Fall des Falles  funktioniert es einfach besser und ist auch sicherer.

So, der Gatsch kann kommen!  😉