Letzte Woche haben wir bei der Husaberg ein Gabelservice gemacht. Leider stellte sich am Samstag bei unserer letzten Trainingsrunde heraus, dass das Setting viel zu hart war. So fiel für ihn das Training fast komplett aus. 🙁
Danach haben wir die Gabeleinstellung überarbeitet, nur leider kann man in Wien nicht so einfach die Einstellung einer Enduro testen 😉
Deshalb holte ich ihn heute um 5 von der Schule ab und ab ging es nach Wöllersdorf. 20min bevor die Strecke schließt (18:00) kamen wir an und entluden schnell die Husaberg.
Junior hatte sich im Bus bereits umgezogen und so sauste er 10 Minuten lang die Strecke entlang.


Danach war er richtig Happy, die Einstellung war perfekt. Dann kam die Husky zurück in den Transporter und wir fuhren vom Gelände, gerade rechtzeitig bevor geschlossen wurde 😉