Versya

Mein schräges Leben

Schlagwort: EXC (Seite 1 von 3)

Prolog Training

Wir fahren natürlich immer wieder auf Feldwegen. Da dort Hasen, Rehe, etc… immer wieder auftauchen ist es relativ Nerven zerfetzend mit hoher Geschwindigkeit unterwegs zu sein.
Da üben wir doch lieber unter realistischeren Bedinungen in Wöllersdorf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/kl0MUU5n6Eo

Resumee: Auf der Geraden fährt mirJunior mit der FE 350 davon, aber in den Kurven kann ich einfach mithalten. Bin auf den Prolog gespannt.

Baden gehen mit EXC

Ich kenne das eigentlich nur aus den Beiträgen von Enduro KEX auf YouTube, aber natürlich kann es jeden Enduro Fahrer erwischen, so nun auch geschehen bei mir.
Dazu die Chronologie des Schreckens….
Man nehme:
Einen späten Aufbruch,
Keine Planung der ungefähren Strecke,
Tank eher leer beim Wegfahren,
Man weigert sich umzudrehen, wenn es dunkel wird und der Benzin schon aus der Reserve fließt,
“verirrt” sich ins Ausland,
voilà:
Und dann fehlt nur noch:
Quert Brücken, die keine Brücken sind.. 😉
Ergebnis:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/NQqlvasqDD0

Für eilige: Es passiert ganz am Schluss, danach wollte die GoPro nicht mehr..

Die Exc war brav und ist danach gleich angesprungen, mein heldenhaftes Eintauchen ins Wasser, um sie aufzurichten war es somit wert. Mein Fluchen hat man aber wahrscheinlich noch in Brno gehört 😉
Wir sind danach trotzdem noch nach Hause gekommen, der Tank war innen trocken, und ich außen und innen komplett nass, und erst der Geruch. 🙂

Naja, ein langes, warmes Bad und dann ging es mir wieder besser

Grenzgänger

Hallo,

IMG_20160213_205513971

Man beachte das Häferl… 😉

ich habe mich nicht wirklich gesund gefühlt,

mein Hals hat schon die ganze Woche gekratzt,

In kurz: Schwere Verkühlung…

Deshalb sollte es dieses WE nur eine kurze, gemütliche Runde werden. Auch, wenn die Sonne sich immer wieder nur sehr kurz zeigte, wurde es eine wunderschöne Runde entlang der nahen Grenze

IMG_20160213_125538146, IMG_20160213_125554910

Alte Wege und Gebäude, verschiedene Landschaften, die meisten davon unberührt, genug gute Stimmung zum Erholen und genießen,

IMG_20160213_125815526_HDR IMG_20160213_125426436_HDR

und danach ging es mir auch wirklich besser 😉

Und, als Bonus,

habe ich eine neue Herausforderung für das nächste Mal gefunden.. 🙂

IMG_20160206_131259482

Enduro Nebel Runde

2015-12-18_12-11-28_442Trotz des grauslichen Wetter haben wir eine kleine Enduro Runde gemacht.

Da wir schon beim letzten Mal beinahe im Sumpf versunken sind, haben wir uns diesmal entlang der Feldwege weiter bewegt.2015-12-18_12-09-56_184

 

Viel zu sehen und zum Orientieren gab es aber nicht, deshalb sind wir auch ein wenig über die Genze gekommen ,  upps  😉

Der Vorteil:

Auch die Anderen konnten nichts von uns sehen…

 

2015-12-19 17_37_17-GPS Track EditorAls Training für den Erzberg war es OK, aber bei diesen Sichtweiten und Bodenverhältnissen war eine Geschwindigkeit von bis zu 120 km/h schon ein extremes Maximum.

 

 

2015-12-18_13-03-10_201

 

 

Danach war eine Endreinigung bitter nötig  🙂

 

Wie neu

Nach ein paar Wochen, inkl. ein paar Unterbrechungen, hat meine EXC einen neuen Look erhalten. Mit neuen Seitenteilen, neuen Reifen (Scorpion Extra X), komplett neue Reifen und Schläuche (vorne wieder mit 4mm) und einem komplett neuen Antriebssatz.
IMG_20151114_162713032

Optisch verbesssert hat sich auch die Frontmaske mit der Form einer 2004er, und ein neues Led Rücklicht, das im Kotflügel versteckt ist. Voila

Schaut nun sowohl in der Nacht, als auch am Tag spektakulär aus 🙂
IMG_20151114_100237663Da ich massenweise Reifen gewechselt habe, habe ich mir nun auch eine Hilfe dazu gebaut, das macht das Tauschen ein wenig komfortabler:

 

Das zweite Motorrad, die SX 125 von Junior, ist nun auch generalüberholt, inkl. Kolben, Antriebssatz, Plastik, Stickers, Zündspule, Reifen und Schläuche und steht nun zum Verkauf!
IMG_20151114_155352231

Motorrad Parade

Weil gerade ein wenig Zeit war:

IMG_20151116_Bike Parade slAlle Motorräder von uns auf einem Platz zusammen, mit Ausnahme der FE 350 von Junior:

Husky FE 350Im Moment gerade beim Service, aber schon bald zurück für neue Schandtaten 😉

Zurück zur Baustelle

Hallo,

endlich, wunderschönes Endurowetter, die Sonne scheint, die Temperatur ist angenehm warm, ohne heiß zu sein. Herz was willst Du mehr? 🙂

Damit ist die Sache klar, es geht wieder zum Training in unsere Lieblingsgrube.

Erste Überraschung: BaggerHier war eindeutig ein Bagger am Werk!

Gott sei Dank, war die Kante nicht überall dermassen abgehackt, eine kleine Rampe war lose vorhanden und wir haben sie genutzt.

DeerIm verwachsenen Bereich kreuzte uns ein überraschter Rehbock,
den wir in Ruhe ziehen ließen, bevor wir die “Geländebesichtigung” abschlossen.

tire

Ich hatte natürlich vor der Wegfahrt den Reifendruck gecheckt, umso überraschter war ich, als mein Hinterrad in den Kurven so gar keine Stabilität hatte. Ein kurzer Blick auf den Reifen machte alles klar: Patschen!  🙁

Kein Wunder, wenn da der Gripp nicht so richtig aufkommt. 🙁

Naja, kann kompensiert werden, einfach etwas schneller fahren und die Kurven driften  😉 aber, leider:

muffler
Die Aufhängung meines Schalldämpfers brach bei einem – eigentlich harmlosen – Rutscher ab  und der Lärm der folgte war wahrlich nicht ohne……..

So mussten wir uns zusammenpacken und langsam, mit niedriger Drehzahl, den Rückweg antreten. Gerade heute, eigentlich wollte ich zu Hause das Kerzenbild checken, aber so: Sinnlos.

Am Rückweg treffen wir normalerweise nie Leute, aber genau diesmal bin ich mit meiner Ruine an 8-10 Spaziergänger vorbeigekommen, grrr…   es kommt aber immer alles zusammen.
Zu Hause angekommen wurde der Schlauch (2 Löcher!) geflickt und gleich der Reifenmantel gewendet (immerhin, ein Synergieeffekt  😉  ) und natürlich der Schalldämpfer wieder an der Auspuffbirne angebracht.
Auspuffdreck
Der Dreck am offenen Ende, und der Umgebung davon, war einfach unbeschreiblich…  🙁

Auspuff Reparatur
Den Schalldämpfer habe ich nun provisiorisch mit einem Lochband befestigt, Dauerlösung ist das aber leider keine…

Wo habe ich, wohl in einem optimistischen Anfall, den Ersatzteilkatalog hin verräumt?

Frühlings Erneuerung

Durch das viele Training im Winter ist doch einiges in Mitleidenschaft gezogen worden.

So manche Teile brauchen einen Ersatz bzw. eine Erneuerung.vlcsnap-2015-03-22-20h34m51s273

So auch mein Heckkotflügel,der sich bei einem der letzten Saltos verabschiedet hat.  😉

 

In Summe hat sich doch so einiges angesammelt, und da der transporter gerade zur Reparatur ist, muss ich die Arbeit wohl auf nächstes Wochende verschieben.

Springtime refresh

Wheelies, schon etwas besser

Hallo,

weiter geübt und die Wheelies gehen schon etwas besser.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/EBe3T6nXMB8

Ich habe auch Weiterlesen

Erzberg 2014

Hallo,
es war kalt, es war feucht, es war GEIL!

Auch, wenn ich in jedem Prolog Durchgang, durch jeweils einen massiven Fehler, viel Zeit verloren habe, so konnte ich zumindestens immer den 17. Platz von den 30 weiblichen Starterinnen halten.

Für den Hare Scramble war ich jedoch viel zu weit entfernt. 😉
Aber das war ja auch nicht das primäre Ziel.

I survived Erzberg!!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/gE1v9Tjbj2s
Ältere Beiträge

© 2018 Versya

Theme von Anders NorénHoch ↑