Die Sonne, langsam kommt sie hinter der grauen Wolkendecke hervor und ermöglicht eine Wärme die wir schon seit Monaten nicht mehr gespürt haben.

Nach einer langen Arbeitswoche, mit schlechten Nachrichten in Reihe, war es höchste Zeit  die umgebaute Enduro von Junior richtig auszuführen und das Wochenende zu genießen 🙂

Vor langer Zeit habe ich im Blog berichtet, das ich mir ein Projekt für den Winter gesucht habe. Es handelte sich dabei um den Umbau der Husaberg Fe350 Enduro zu einer Supermoto.

Im Rahmen der Eiskristallrally konnte ich sie dann das erste Mal testen. Das Ergebnis war durchaus zufriedenstellend, auch wenn noch ein paar Dinge (Felgenaufkleber, Hupe, Bremslicht, Blinkanzeige, dB Killer und Tachoanzeige) bei diesem Start noch nicht funktionierten, mittlerweile sind auch diese “Kleinigkeiten” fast alle behoben und so konnte ich hemmungslos zum ersten Road Trip der Saison aufbrechen..

Natürlich war Junior dabei, und, auch wenn er auf Grund des fehlenden A2 Upgrades (im November war naturgemäß keine Gelegenheit mehr dazu) nicht selber fahren durfte, wollte er sich diese Jungfernfahrt nicht entgehen lassen – und ganz kurz hatte er auf einem abgesteckten Straßenabschnitt auch die Gelegenheit dazu sie selbst auszuprobieren.  😉

Wie oben erwähnt, fehlen noch ein paar Dinge, unter anderen ist der dB Eater noch immer nicht aufgetaucht.
Wir hatten ihn vor dem letzten EBR ausgebaut, und danach hat er uns eigentlich auch nicht gefehlt  ;-),  aber auf der Straße stört auf Dauer das relativ laute Geräusch doch und ich möchte auch nicht an etwaige Streckensperren schuld sein. So war auf vielen Abschnitten “Schleichfahrt” angesagt. Das dann die Polizei auch an jeder Straßenecke stand, machte den Ausflug spannend. Dauernd auf der Hut sein, war eine neue Erfahrung – im wahrsten Sinn des Wortes.  😉

 

 

 

 

Unser Ausflug war nicht allzu lange, gerade 2 Stunden dauerte die Fahrt rund um die Südwest Seite von Wien, mehr wollte ich Junior mit seiner 125ccm VanVan auch nicht zumuten.
Es war aber perfektes Wetter und die Straßen waren in einem sehr guten zustand, was will frau mehr?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/xjjuVBUoHmk