Versya

Mein schräges Leben

Schlagwort: Halle

Drift Training

Wie versprochen hier das Update vom Drift Training
Da es auch ein Geschenk für Juniors Geburtstag war, ist er natürlich auch dabei 🙂

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/PhMwi2NJKuI

Und, natürlich, so wie immer, nicht ohne “Hoppala” 😉
Die Nachwehen spüre ich auch jetzt noch, 8 Tage danach, habe ich am Auftreffpunkt noch Schmerzen wenn ich irgendwo versehentlich ankomme.
Und der Fuss ist immer noch geschwollen und muss entweder laufend bewegt oder hoch gelagert werden, damit die Schwellung nicht noch stärker wird.
Das nächste Mal nehme ich ganz sicher noch Schienbeinschoner mit 😉

Alternativ dazu ein aktueller Artikel mit Video auf 1000PS

http://www.1000ps.at/motorrad-video-1000ps-betriebsausflug-vorderradrutscher-trainiern-stuerze-drifts-geile-supermoto-action_-_qMe88Swydzo

Hallentraining

Hier vorab ein kleiner Einblick in mein gestriges Indoor Drift Training, 🙂

ich werde natürlich in einem der nächsten Post noch etwas ausführlicher darüber berichten. 🙂

So, wie beim letzten Mal auch, war es ein forderndes Training und wieder ganz besonders Kräfte zerrend – aber gut nach dem vielen Essen der letzten Tage.
3 Stunden durch einen Go Kart Pacour zu driften hat, trotz des leichten Gewichts der Motorrädchen – Spuren in Form eines Muskelkaters am ganzen Körper hinterlassen.

 

Natürlich, so wie immer, musste mir natürlich auch  ein Hoppala passieren.

In der letzten Runde – jetzt, wo ich doch wußte was ich alles kann! 😉 – habe ich es ein wenig übertrieben, nur ein wenig, es war nicht so schlimm, ehrlich 😉
Leider war beim Sturz in meiner Flugbahn ein Stahlträger der Halle. Der im unteren Teil natürlich auch nicht verkleidet war. Warum auch? Go Karts springen ja nicht über Randbegrenzungen! 😉 Aber natürlich war der Stahlträger ein wenig hart und wollte partout nicht nachgeben!

Die Ledermontour und die Stiefel haben gut funktioniert – top! Aber, leider, leider gibt es zwischen Stiefel und Knieprotektor einen Bereich am Schienbein, der relativ ungeschützt ist und genau dort war die Kante des Trägers beim Aufschlag.  AUUUUTTTTTSCCCCHHHH !

Aber, hallo! Versya’s Knochen halten so etwas aus und sind sogar stärker als Stahl 😉
Ich bin nun ein wenig blau und habe eine heftige Prellung in diesem Bereich.
OK, das war es allemal wert. 😉

Das Video vom Training, inkl. Verfolgungsjagden und Sturz werden folgen, versprochen…
Ich muss es im Moment nur ein wenig ruhiger angehen …..

© 2019 Versya

Theme von Anders NorénHoch ↑